CIM

CIM Abkürzung für Computer Integrated Manufactoring. siehe: Computer Integrated Manufactoring
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

CIM

Abkürzung für CompuServe Information Manager . Ein von CompuServe entwickeltes Programm für die Benutzung des Online-Dienstes CompuServe. CIM existiert für verschiedene Plattformen, aber die Windows-Version ist die gängigste und wird auch als WinCIM bezeichnet.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

CIM

Der Begriff CIM steht für Computer Integrated Manufacturing. Es ist dies eine bestimmte Methode im Herstellungsprozeß. Hier erfolgt die Fertigung hauptsächlich computergesteuert.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/c/cim.php

CIM

Abkürzung für 'Computer Integrated Manufacturing' †¢ englische Bezeichnung für Computergestützte Fertigung von Produkten.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/C/338/CIM.html

CIM

CIM ist die Abkürzung für Computer-Integrated Manufacturing, also computergestützte Fertigung. CIM wird zum einen als Oberbegriff für die unterschiedlichen Bereiche des computergestützten Arbeitens, wie etwa für CAD,CAM oder CAP, verwendet, bezeichnet aber zum anderen auch Steuerungs- und Kontrollsysteme, die den kompletten Fertigungsprozeß ...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/C/CIM.html

CIM

Computer Integrated Manufacturing. CIM hat wie die Logistik zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu erhalten beziehungsweise zu steigern. Dazu werden alle für die Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung benötigten Daten in einer Datenbank gesammelt. Diese Datenbank bietet die Voraussetzung für die Computerunterstützung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40081

CIM

(Abk., Internet) (CompuServe Informations Manager) ; Zugangssoftware für CompuServe(Computer-intergrated mmanufactoring) ; computerintegrierte Fertigung
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

CIM

Subst. Abkürzung für »computer-integrated manufacturing«, zu deutsch »mit Computerhilfe zusammengeführte Planung und Fertigung«. Der Einsatz von Computern, Kommunikationsleitungen und spezialisierter Software, um sowohl die Handhabungsfunktionen als auch die am Herstellungsprozeß beteiligten Bearbeitungsaktivitäten zu automatisieren. Die B...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

CIM

Cim heißen: CIM steht als Abkürzung für ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/CIM

CIM

= Comite International Maritime = Internationales Seeschifffahrtskomitee
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

CIM

engl.: Computer Integrated Manufacturing dt.: Computergestützte Fertigung von Produkten Themengebiet: CAD Bedeutung: Vollautomatische Fertigungssysteme, die unter Computerkontrolle stehen. Weiterentwicklung der CAD/CAM-Konzepte bis in die integrierte Fertigung.
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=309

CIM

siehe Computer Integrated Manufacturing
Gefunden auf http://www.logistik-lexikon.de/ccCiid839

CIM

CIM ist die Abkürzung für Computer-Integrated Manufacturing, also computergestützte Fertigung. CIM wird zum einen als Oberbegriff für die unterschiedlichen Bereiche des computergestützten Arbeitens, wie etwa für CAD, CAM oder CAP, verwendet, bezeichnet aber zum anderen auch Steuerungs- und Kontrolls...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/C/CIM.htm

CIM

CIM , die vollständig computergesteuerte und automatisierte Herstellung von (technischen) Produkten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

CIM

Akronym fr Computer-Integrated Manufacturing.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11332&page=1

CIM

CIM (rechnerintegrierter Produktentstehungsprozess) beschreibt das informationstechnische Zusammenwirken aller mit der Produktion zusammenhängenden Betriebsbereiche unter Nutzung einer gemeinsamen Datenbasis. Umfasst mit der. Präzisierung der Aufgabe, der Entwicklung, Konstruktion, Planung...
Gefunden auf http://www.industrie-lexikon.de/cms/lexikon/

CIM

CIM (Computer Integrated Manufacturing) ist ein elektronisches Informations- und Steuerungsmittel und bezeichnet den umfassenden Einsatz von Rechnern in Produktionsunternehmen. Das heutige CIM entwickelte sich aus dem Zusammenschluss von CAM (Computer Aided Manufacturing) und CAQ (Computer Aided Quality Control). Mit CIM werden Maschinen automatisc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42287

CIM

<i>Beschreibung</i> Abk. für Computer Integrated Manufacturing. Gemeint ist der Einsatz des Rechners zur Unterstützung von Fertigungsentscheidungen und/oder zur Steuerung der Produktion und Lagersystematik aufgrund vernetzter Schaltung. Das CIM-Konzept spiegelt sich in der Anwendung der
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-211.htm

CIM

Abkürzung für englisch Computer Integrated Manufacturing, der Einsatz von Computern von der Angebotserstellung über die Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung einschließlich des kaufmännischen Bereichs. Die computertechnische Voraussetzung für CIM ist eine...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

CIM

Akronym für Computer-Integrated Manufacturing.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11332&page=1

CIM

Computer Integrated Manufacturing , computergestützte Produktion
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/CIM

Cim

[Mostar] - Cim ist ein Vorort der Stadt Mostar, der größten Stadt der Herzegowina, im südlichen Teil von Bosnien und Herzegowina. == Bevölkerung == Nach der letzten offiziellen Bevölkerungszählung 1991 hatte Cim 3168 Einwohner mit folgender ethnischer Aufteilung: == Nachbarorte == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cim_(Mostar)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.