Buddenbrooks

[2008] - Das Familiendrama Buddenbrooks (2008) ist die vierte Verfilmung des gleichnamigen Romans (1901) von Thomas Mann. Regisseur Heinrich Breloer hatte sich zuvor einen Namen mit Dokudramen gemacht, unter anderem mit dem Fernsehmehrteiler Die Manns über die Familie des Schriftstellers, weshalb er als Mann-Spezialist gil...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buddenbrooks_(2008)

Buddenbrooks

Buddenbrooks: Verfall einer Familie (1901) ist das früheste unter den großen Werken von Thomas Mann und gilt heute als der erste Gesellschaftsroman in deutscher Sprache von Weltgeltung. Er erzählt vom allmählichen, sich über vier Generationen hinziehenden Niedergang einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie und illustriert die gesellschaftliche Rol...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buddenbrooks

Buddenbrooks

Erstausgabe des Romans »Buddenbrooks« (1901) Bụddenbrooks, Roman (1901) des deutschen Schriftstellers Thomas Mann. Das bis heute das meistgelesene Werk des Autors, das den noch jungen Schriftsteller international bekannt machte, trägt den Untertitel »Verfall einer Familie&l...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Buddenbrooks

[1959] - == Handlung == === Erster Teil === Die Buddenbrooks sind eine angesehene und wohlhabende Kaufmannsfamilie aus Lübeck. Tochter Antonie (genannt “Tony”) macht sich über ihren biederen Verehrer, den mit der Familie Buddenbrook befreundeten Geschäftsmann Bendix Grünlich, lustig, während Sohn Christian seinen V...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buddenbrooks_(1959)

Buddenbrooks

[Begriffsklärung] - Buddenbrooks bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buddenbrooks_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.