bauhaft

I (Hausbau) bewohnbar, bewohnt II (Feldbau) bebaubar -- auch von Holzungen -- in gutem baulichem Zustand III (Bergbau) in Betrieb -- den gesetzlichen Bestimmungen gemäß gebaut, d.h. ununterbrochen wirklich betrieben IV übertragen von Personen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bauhaft

Bauhaft (baulich), s. v. w. nicht baufällig; im Bergwesen, baufähig, mit Nutzen zu betreiben; ein Bergwerk b. halten heißt es in Betrieb erhalten, schwach fortbetreiben, damit es nicht ins Freie falle, d. h. für herrenlos erklärt werde.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.