aushebern

aushebern, Magensaft bzw. Mageninhalt gewinnen (durch Einführung eines Schlauchs durch Mund und Speiseröhre in den Magen und Ansaugung des Mageninhalts).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

aushebern

  1. aus¦he¦bern [V.1, hat ausgehebert; mit Akk.] etwas a. mittels eines Schlauchs Flüssigkeit aus etwas heraussaugen; jmdm. den Magen a.
  2. Flüssigkeit mit einem Heber entnehmen, besonders den Mageninhalt mit dem Magenschlauch.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.