ablandig

= vom Lande her wehend oder strömend (Gegenteil von auflandig)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

ablandig

Wind (Strom), der vom Festland auf die See gerichtet ist
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

ablandig

ablandig, Luftbewegung vom Land zum Meer; Gegensatz: auflandig.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

ablandig

vom Land her wehend oder strömend (Gegenteil auflandig).
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/A.htm

ablandig

  1. ab¦lan¦dig [Adj. , o. Steig.] vom Lande her wehend; Ggs. auflandig
  2. bei Winden: vom Land her wehend; Gegensatz: auflandig .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.