Zuwachs

Damit wird die jährlich produzierte Holzmenge eines Waldbestandes auf einer bestimmten Fläche getrennt nach Baumarten bezeichnet. Da das Wachstum der verschiedenen Baumarten je nach Altersstufe unterschiedlich ist, wird auch nach 'laufendem Gesamtzuwachs' unterschieden. Der durchschnittliche Gesamtzuwachs bezieht sich auf eine angenommene Umtrieb...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzz.htm

Zuwachs

I. Unter Z. (accessio) verstehen wir den Erwerb von Eigentum dadurch, daß sich mit einer eigenen Sache ein neuer Wert verbindet. Dies kann durch natürl. Entwicklung od. menschl. Tätigkeit od. beides zusammen herbeigeführt werden. Am Zustandekommen des Endproduktes können also das ursprüngl. Eigentum, das Wirken der Na...
Gefunden auf http://stjosef.at/morallexikon/zuwachs.htm

Zuwachs

[Grundstück] - Unter dem Zuwachs versteht man im österreichischen Recht die natürlichen Früchte eines Grundstückes. Der Zuwachs ist unbewegliches Gut, und damit Bestandteil des Grundstückes, bis er genutzt wird: Damit entspricht der Begriff einem allgemeinen Begriff des Zuwachses als Zugehör einer Sache im Sachenrech...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zuwachs_(Grundstück)

Zuwachs

[Forstwirtschaft] - In der Forstwirtschaft steht Zuwachs für die jährliche, periodische, gesamte oder auch durchschnittliche Mehrung des Bestands des Forstes, die sich durch das Wachstum der Bäume ergibt. Er wird durch das Höhen- und Dickenwachstum bestimmt. Forstliche Bedeutung hat insbesondere der Zuwachs an Derbholz,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zuwachs_(Forstwirtschaft)

Zuwachs

I. Unter Z. (accessio) verstehen wir den Erwerb von Eigentum dadurch, daß sich mit einer eigenen Sache ein neuer Wert verbindet. Dies kann durch natürl. Entwicklung od. menschl. Tätigkeit od. beides zusammen herbeigeführt werden. Am Zustandekommen des Endproduktes können al...
Gefunden auf http://stjosef.at/morallexikon/zuwachs.htm

Zuwachs

Zuwachs , forsttechnisch die Mehrung der Holzmasse eines Baums oder Bestandes, welche aus der Bildung des jährlichen Holzringes sich ergibt. Der Z. erfolgt einmal in der Richtung der Achse des Baums, indem der Jahrestrieb der Achsenlänge (Höhe) alljährlich hinzutritt (Höhenzuwachs), sodann senkrecht auf die Achse als Stärkemehrung (Durchmesse...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zuwachs

  1. in der Forstwirtschaft die durch das Wachstum von Bäumen und Waldbeständen sich ergebende jährliche, periodische, gesamte oder durchschnittliche Mehrung.
  2. Zu¦wachs [m. -es; nur Sg.] Zunahme, Wachstum, Vermehrung; ein Z. an Einkommen; Z. in der Familie haben [übertr.] ein Baby in der Familie haben; die Hose ist auf Z. gekauft [ugs.] d...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Zuwachs

    Accroissement - Incremento - Increment bezeichnet die Grössenzunahme in einem bestimmten Zeitintervall; z.B. Zunahme des Holzvolumens pro Zeiteinheit (Einheit: Tariffestmester pro Jahr).
    Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

    Zuwachs

    Anstieg , Anstieg , Ausbau , Ausdehnung , Ausweitung , Disagio , Entfaltung , Erhöhung , Erhöhung , Expansion , Extension , Fortentwicklung , Fortgang , Fortschritt , Herausbildung , Klimax , Potenzierung , Progression , Steigerung , Steigerung , Vergrößerung , Vermehrung , Wachstum , Wachstum , Weiterentwicklung , Zunahme , Zunahme
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zuwachs
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.