Zufriedenheit

Die Zufriedenheit ist eine Variable im Dienstleistungsbereich und stellt eine wichtige Rolle in der Beziehung zwischen Käufer und Anbieter dar. Die Zufriedenheit hängt von der Erfüllung der Erwartungen ab und bestimmt die Stärke der Beziehungstreue.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/z/zufriedenheit.php

Zufriedenheit

Zufriedenheit ist gemäß dem Bedeutungswörterbuch des Duden: a) innerlich ausgeglichen zu sein und nichts anderes zu verlangen, als man hat; b) mit den gegebenen Verhältnissen, Leistungen o. ä. einverstanden zu sein, nichts auszusetzen zu haben. Adjektivisch ist man zufrieden (etwa mit sich und der Welt). Die gesteigerte Zufriedenheit mit sich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zufriedenheit

Zufriedenheit

So positiv Z. klingt, sie hat verheerende Wirkungen, wenn sie sich in den Köpfen von Künstlern oder Wissenschaftlern einnistet. Weil sie die Weiterentwicklung der Künste und Wissenschaften verhindert. Dagegen kann man sie Normalbürgern nicht dringlich genug empfehlen, genau wie die Bescheidenheit, die Menschenfreundlichkeit, di...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42007

Zufriedenheit

(Text von 1930) Zufriedenheit s. Tugend.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33305.html

Zufriedenheit

Zufriedenheit ist die Diskrepanz zwischen erwarteter und erlebter Leistung. Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter usw. nehmen eine gewisse Erwartungshaltung gegenüber den Produkten, dem Service bzw. den Leistungen des Unternehmens ein. Je nach der subjektiv wahrgenommenen Erfüllung dieser Erwartungen bildet sich ein gewisser Grad an Zufriedenheit bzw....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42293

Zufriedenheit

Zu¦frie¦den¦heit [f. -; nur Sg.] das Zufriedensein; etwas zu jmds. voller Z. erledigen
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zufriedenheit

Zufriedenheit ist eine der drei Anforderungen, die in der DIN EN ISO 9241 als Usability-Kriterien definiert sind. Demnach hat ein Produkt bzw. eine Software eine hohe Benutzungsfreundlichkeit, wenn sie effektiv, effizient und zufriedenstellend ist. Mit Zufriedenheit ist dabei gemeint, ob ein Nutzer sich bei der Anwendung auch wohl fühlt.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42396

Zufriedenheit

Mit seinen inneren und äußeren Umständen zufrieden zu sein, durch eine tugendhafte Absicht motiviert.
Gefunden auf http://kadampa.org/de/reference/glossar-buddhistischer-ausdruecke/

Zufriedenheit

Befriedigung , Beglückung , Erfüllung , Genugtuung , Genuss , Pläsier , Satisfaktion , Zufriedenstellung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zufriedenheit

Zufriedenheit

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Zufriedenheit, plur. car. von dem vorigen, doch nur in der letzten Bedeutung, derjenigen Gemüthszustand zu bezeichnen, welcher aus der Abwesenheit des Mißvergnügens so wohl, als der Wünsche entstehet, und der Mittelstand zwischen Vergnügen und Mißvergnügen ist. Die Zufriedenheit de...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_9_1_1093
Keine exakte Übereinkunft gefunden.