ZModem

ZModem, heute gängiges Datenübertragungsprotokoll, das aus den Vorgängern X- und YModem weiterentwickelt wurde. Mit Hilfe des ZModems lassen sich Datenpakete von 64 bis hin zu 2 048 Bytes übertragen. Bei diesem System besteht die Möglichkeit mehrere Dateien in einem Arbeitsgang zu verarbeiten. Bei einer Unterbrechung des Arbeitsvorgangs (z.?.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zmodem

Übertragungsprotokoll mit Fehlerprüfung und -korrektur • Das ZModem-Protokoll ist in der Lage, eine abgebrochene Dateiübertragung im nächsten Anlauf an der Bruchstelle wieder aufzunehmen. Das ZModem-Protokoll wird beispielsweise von Compuserve unterstützt - leider aber nich vom originären WWW bzw. Internet. Es gibt aber mit 'Getright' eine ...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/Z/1844/Zmodem.html

ZModem

(Netzwerk) Eine Weiterentwicklung der Übertragungsprotokolle XModem und YModem. ZModem ist um das sogenannte CRC Verfahren erweitert worden, welches eine höhere Fehlererkennung zuläßt. Weiterhin kann ZModem bei einem Abbruch der Übertragung, genau an der Stelle weitersenden, an der die Unterbrechung statt fand. Während...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Zmodem

Subst. Eine Erweiterung des Dateitransferprotokolls Xmodem zur Übertragung größerer Datenmengen bei verbesserter Fehlersicherheit. Wenn der Dateitransfer durch einen Leitungsausfall unterbrochen wurde, kann Zmodem einen Neustart (Checkpoint Restart) ausführen. Dabei wird die Übertragung an der Stelle wieder aufgenommen, an der sie unterbrochen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

ZMODEM

Das ZModem oder auch Z-Modem ist ein Protokoll, welches eine gesicherte Übertragung von Dateien zwischen Rechnersystemen ermöglicht. Es wurde von Chuck Forsberg im Jahr 1986 entwickelt und vor allem Anfang der 1990er Jahre in Bereich von Mailboxsystemen populär und löste für den Dateitransfer Vorgängerprotokolle wie XModem und YModem ab. Heu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/ZMODEM

Zmodem

Modem-Übertragungsprotokoll. Zmodem ist eine schnellere und leistungsfähigere Weiterentwicklung von Xmodem mit neuen Eigenschaften. So wird z.B. die Empfangsstation in einen Empfangsmodus versetzt, wenn der erste Datenblock ankommt. Aufgrund seiner Eigenschaften ist Zmodem das heute am mei...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/zmodem.html

ZModem

Als 'ZModem' wird ein Protokoll für die Datenübertragung mittels Modem bezeichnet, das Fehler bei der Datenübertragung erkennt und korrigieren kann. Dabei werden die zu übertragenen Daten in Blöcke mit einer Größe von 512 Byte aufgeteilt. Sollte ein Block als fehlerhaft erkannt werden, wird über ein...
Gefunden auf http://www.freeware.de/lexikon/zmodem_1710.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.