Zinsoption

Zinsoptionen sind Derivate und gehören zur Gruppe der Optionen. Sie bestehen aus Caps und Floors. Der Käufer eines Caps erwirbt das Recht auf eine Ausgleichszahlung, falls an bestimmten Stichtagen der Referenzzinssatz (Euribor, Libor) eine vereinbarte Zinsobergrenze überschreitet. Ein Cap ist somit geeignet, um zum Beispiel den eigenen Verlust ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zinsoption

Zinsoption

Grundsätzlich geben Zinsoptionen das Recht, nicht aber die Pflicht, ein zugrundeliegendes festverzinsliches Wertpapier zu einem vorab vereinbarten Kurs zu erwerben oder zu verkaufen. Die an der > Deutschen Terminbörse (DTB) gehandelten Zinsoptionen unterscheiden sich von diesem allgemeinen Typ ...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=Z&ID_DEFINITION=1069

Zinsoption

Grundsätzlich geben Zinsoptionen das Recht, nicht aber die Pflicht, ein zugrundeliegendes festverzinsliches Wertpapier zu einem vorab vereinbarten Kurs zu erwerben oder zu verkaufen. Die an der Deutschen Terminbörse (DTB) gehandelten Zinsoptionen unterscheiden sich von diesem allgemeinen Typ dadurch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42219

Zinsoption

(Börse & Finanzen) Eine Zinsoption ist das eingeräumte Recht bei Anleihen, die für die kommende Zinsperiode relevante Zinsbasis wählen zu können. © Onpulson.de
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/5695/zinsoption/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.