Zhanjiang

Zhanjiang, Stadt im Süden Chinas auf der Halbinsel Leizhou am Südchinesischen Meer. Die Hafenstadt ist ein Ölraffineriestandort und Ausgangspunkt für Ölförderungsprojekte. In den letzten Jahren wuchs die Bedeutung der Stadt als Touristenzentrum aufgrund der Tauchmöglichkeiten um die Riffe vor der Küste. Südl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zhanjiang

Zhanjiang (湛江市) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong. Sie liegt südwestlich der Provinzhauptstadt Guangzhou an der Küste des südchinesischen Meeres bei der Halbinsel Leizhou. Zhanjiang ist heute mit 6.070.702 Einwohnern (Zensus 2000) die viertgrößte Stadt der südchinesischen Provinz. Sie hat eine Fläche vo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zhanjiang

Zhanjiang

Zhanjiang , Chanchiang, Chankiang, Tschankiang, früher Tsamkong, Stadt in der Provinz Guangdong, auf der Halbinsel Leizhou, 658 000 Einwohner; Textil-, chemische, Nahrungsmittel- und Metall verarbeitende Industrie; Sonderwirtschaftszone; vor der Küste Erdölförderung; ûbersee- und Erdölh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zhanjiang

[dʒandjiaŋ] (Tschankiang, Tsamkong) südchinesische Stadt in der Provinz Guangdong, 401 000 Einwohner; Hafenstadt, Schiffbau, chemische, Maschinen-, Textil-, Nahrungsmittelindustrie. 1898-1947 als Fort-Bayard Hauptstadt des damaligen französischen Pachtgebiets Guangzhouwan. GoogleMaps&...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.