Zedekia

Zedekia (hebr. {He|צדקיהו}, Zidkijahu, übersetzt etwa: Gott meine Gerechtigkeit) war der letzte König des Reiches Juda (Südreich) in der Königszeit Israels. Er hieß als dritter Sohn Josias ursprünglich Mattanja. Der babylonische König Nebukadnezar II. änderte Mattanjas Namen nach der Inthronisierung in Zedekia. == Regentschaft == Die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zedekia

Zedekia

siehe Zidkija
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/palest_Z.html

Zedekia

Zedekia , letzter König des Reichs Juda, dritter Sohn des Josias, hieß eigentlich Matanja, ward nach Wegführung des Königs Jojachin (Jechonja) 597 v. Chr. von Nebukadnezar als König eingesetzt, aber von demselben, da er 588 im Vertrauen auf ägyptische Hilfe versucht hatte, das babylonische Joch abzuschütteln, in Jerusalem eingeschlossen, 586...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zedekia

[hebräisch, `Jahwe ist gerecht`] letzter König von Juda; erhob sich 587 v. Chr. gegen Nebukadnezar II. , der ihn 597 v. Chr. als Vasallenkönig eingesetzt hatte; unterlag und starb geblendet im Gefängnis in Babylon (Das Buch Jeremia 37-39) .Externe LinksZedekia...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.