Zahlungsbereitschaft

Mit Hilfe der Zahlungsbereitschaft sieht man die Zahlungsfähigkeit bzw. unfähigkeit eines Unternehmens
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/z/zahlungsbereitschaft.php

Zahlungsbereitschaft

[Volkswirtschaft] - Die Zahlungsbereitschaft (engl. Willingness to pay, WTP) eines Konsumenten ist ein zentrales Konzept der Wirtschaftswissenschaften. == Definition == In der ökonomischen Literatur werden im Wesentlichen drei Definitionen der Zahlungsbereitschaft eines Konsumenten unterschieden: 1. Die Zahlungsbereitschaf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zahlungsbereitschaft_(Volkswirtschaft)

Zahlungsbereitschaft

(Börse & Finanzen) Zahlungsbereitschaft ist die Fähigkeit betragsgenau und termingetreu finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. © Onpulson.de
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/5622/zahlungsbereitschaft/

Zahlungsbereitschaft

Siehe
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719

Zahlungsbereitschaft

Reservationspreis , Vorbehaltspreis
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zahlungsbereitschaft

Zahlungsbereitschaft

[Betriebswirtschaft] - Als Zahlungsbereitschaft wird in der Betriebswirtschaftslehre die Fähigkeit eines Unternehmens bezeichnet, seine Zahlungsverpflichtungen stets zu befolgen. Ausreichende Liquidität sichert die Zahlungsbereitschaft. Einen Anhaltspunkt dafür liefert in der Bilanz das Verhältnis der liquiden Mittel un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zahlungsbereitschaft_(Betriebswirtschaft)

Zahlungsbereitschaft

[Finanzwissenschaft] - In der Finanzwissenschaft nennt Zahlungsbereitschaft den Betrag, den ein Individuum (ein Haushalt) aus seinem vorhandenen Einkommen für das Bereitstellen öffentlicher Güter zu zahlen bereit wäre. Die Finanzwissenschaft stellt zu dessen Ermittlung Zahlungsbereitschaftsanalysen an Man vermutet jedoc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zahlungsbereitschaft_(Finanzwissenschaft)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.