Zahllast

Mit Zahllast wird in der Regel die Steuerschuld gegenüber dem Finanzamt bezeichnet, die sich aus der Differenz zwischen Vorsteuer und Umsatzsteuer ergibt.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/zahllast.php

Zahllast

Die Zahllast ist prinzipiell ein Geldbetrag, der zu einer bestimmten Zeit auf ein bestimmtes Konto zu zahlen ist. Sehr häufig wird der Begriff der Zahllast in Verbindung mit der an das Finanzamt zu entrichtenden Umsatzsteuerschuld verwendet. Dabei stellt die Zahllast den Saldo zwischen der zu zahlen...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/zahllast-889.html

Zahllast

Mehrwertsteuer
Gefunden auf http://manalex.de/d/zahllast/zahllast.php

Zahllast

(Börse & Finanzen) Unter der Zahllast versteht man die an das Finanzamt abzuführende Umsatzsteuer. Sie ergibt sich aus der Differenz zwischen der Umsatzsteuerschuld eines Unternehmens und der Summe der Vorsteuern. Die Zahllast muss in Abhängigkeit der Unternehmensgröße entweder monatlich, quartal...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/5619/zahllast/

Zahllast

Die Zahllast ist prinzipiell ein Geldbetrag, der zu einer bestimmten Zeit auf ein bestimmtes Konto zu zahlen ist. Sehr häufig wird der Begriff der Zahllast in Verbindung mit der an das Finanzamt zu entrichtenden Umsatzsteuerschuld verwendet. Dabei stellt die Zahllast den Saldo zwischen der zu zahlenden Umsatzsteuerschuld und der vom Finanzamt zu e...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/zahllast
Keine exakte Übereinkunft gefunden.