Xenonvergiftung

Als Xenonvergiftung bezeichnet man eine erhöhte Konzentration des Neutronengiftes Xenon-135 in einem mit thermischen Neutronen arbeitenden Kernreaktor. Sie tritt bei einer Leistungsdrosselung und beim Abschalten des Reaktors auf und verhindert für eine gewisse Zeit ein erneutes Hochfahren der Leistung. == Erklärung == Bei der Kernspaltung entst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Xenonvergiftung

Xenonvergiftung

Verminderung der Reaktivität eines Reaktors durch den sehr starken Neutroneneinfang im Spaltprodukt Xe-135. Der Anstieg der Xe-135-Konzentration nach dem Abschalten eines Reaktors - Xe-135 entsteht durch den Zerfall des Vorläufernuklids I-135 mit einer Halbwertzeit von 6,6 Stunden - kann bewirken, d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42055
Keine exakte Übereinkunft gefunden.