Windsack

Ein Windsack ist ein aus wetterbeständigem Nylon-Gewebe angefertigter Schlauch, der an einer Stange einige Meter über dem Boden drehbar gelagert aufgehängt ist. Er dient dazu, die Windrichtung und die ungefähre Windstärke anzuzeigen. Windsäcke kommen überall dort zum Einsatz, wo es weniger auf das Gewinnen exakter Daten, sondern auf eine le...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Windsack

Windsack

= Schlauch aus Segeltuch zur natürlicher Belüftung von Räumen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Windsack

Am offenen Ende durch einen Metallring aufgespreizter Sack aus leichtem Stoff, der an einer Stange aufgehängt durch Füllung und Richtung Windstärke und Windrichtung anzeigt, meist auf Flugplätzen und an Autobahnbrücken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42125

Windsack

Schlauch aus Segeltuch zur natürlicher Belüftung von Räumen (Funktion: wie die Windhuze).
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/W.htm

Windsack

  1. konisch geformter, an einem Mast befestigter Stoffschlauch, der durch Ringe an den Enden offen gehalten wird; durch die durchströmende Luft gestrafft und in Windrichtung gedreht; zeigt z. B. auf Flugplätzen oder an windgefährdeten Straßen (Brücken) die Windrichtung und...
  2. Wind¦sack [m. 2 ] am offenen Ende durch Metallring offen geh...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.