Welsch

Welsch steht im Zusammenhang mit: Welsch ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Welsch

welsch

welsch , allgemein: zum französischsprachigen Teil der Schweiz gehörend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

welsch

welsch , veraltet: romanisch, besonders französisch, italienisch, auch abwertend gebraucht für fremdländisch, besonders südländisch. (Rotwelsch)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Welsch

Welsch, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch walhisch, welhisch, walsch, welsch »welsch: italienisch, französisch, romanisch«, der durch Handelsbeziehungen oder einen Aufenthalt in Italien oder Frankreich motiviert sein kann. Nur selten dürfte dem Familiennamen ein He...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Welsch

welsch. In der westfränkischen Mundart, wie sie zwischen Maas und Schelde gesprochen wurde, nannte man im FMA. Angehörige des romanischen Bevölkerungsteiles walhisc = Fremde, im Gegensatz dazu Angehörige der eigenen, germanischen Bevölkerung theudisc = Leute unseres Volkes. Aus walhisc wurde im MHD....
Gefunden auf http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Welsch

Welsch

Welsch (wälsch), fremdländisch, besonders s. v. w. französisch oder italienisch; daher welschen, fremdländisch oder überhaupt unverständlich reden.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

welsch

italienisch, französisch, auch fremdländisch, oft mit abwertender Bedeutung.welsch [Adj. , o. Steig.] 1 aus Welschland stammend 2 [schweiz.] französisch-schweizerisch; die ~e Schweiz 3 [veraltet] fremdländisch, romanisch [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

welsch

(welsch (veraltet)) ausländisch , fremd , fremdländisch , fremdstaatlich , landfremd (veraltet) , mit Migrationshintergrund , nicht von hier
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/welsch
Keine exakte Übereinkunft gefunden.