Welpenschutz

Als Welpenschutz bezeichnet man den großmütigen und toleranten Umgang von älteren Hunden mit Junghunden bis zu einem gewissen Alter. Sie sehen großzügig über all zu nervige und aufdringliche Spielaufforderungen hinweg. Von Zeit zu Zeit werden sie allerdings auch einmal zurecht gewiesen. Welpen lernen so den Umgang mit ihren Artgenossen.
Gefunden auf http://www.stadthunde.com/magazin/hunde-wissen/hunde-glossar/vorbiss-welpen

Welpenschutz

Welpenschutz besagt, dass Welpen angeblich bei älteren Hunden eine weitreichende „Narrenfreiheit“ hätten, von ihnen nicht angegangen und nicht verletzt würden; für menschliche Beobachter stelle sich diese Zurückhaltung demnach als Form biologisch-sozial bedingter Toleranz dar. Diese Deutung von Verhaltensweisen der Hunde wird vor allem vo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Welpenschutz

Welpenschutz

Im Berufsleben wird der Begriff oftmals für neue/ junge Mitarbeiter gebraucht, denen kleine Fehler nachgesehen werden oder die mit milderen Maßstäben beim Erzielen bestimmter Ergebnisse gemessen werden, als ihre älteren Kollegen. In der Netzwelt wird der Begriff oft auf neu registrierte Mitglieder eines Forums angewendet. Damit soll ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664
Keine exakte Übereinkunft gefunden.