Weinstock

[Begriffsklärung] - Weinstock bezeichnet: Weinstock ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weinstock_(Begriffsklärung)

Weinstock

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben«, sagt Jesus im Johannes-Evangelium zu seinen Jüngern. Zunächst ist der Weinstock ein Symbol für die Kraft und die Fruchtbarkeit (Reben und Trauben) des Glaubens, der den Gläubigen zuströmt, wenn sie bei Christus (dem Weinstock) bleiben. Im Zusammenhang mit...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=9251

Weinstock

Weinstock, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername zu mittelhochdeutsch wÄ«nstock, mittelniederdeutsch wÄ«nstok »Weinstock« für den Weinbauern, Weinhändler, Weinschenk. 2) auf einen Hausnamen zurückgehender Familienname.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Weinstock

Weinstock (Rebe, Vitis L.), Gattung aus der Familie der Ampelideen, hoch klimmende Sträucher mit blattgegenständigen Ranken, einfachen, oft eckigen oder bandförmig gelappten Blättern, blattgegenständigen Rispen mit in Büscheln oder Döldchen vereinigten Blüten, 5-6 Blumenblättern, die beim Aufblühen sich vom Grund an trennen, an der Spitze...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Weinstock

  1. Wein¦stock [m. 2 ] Wein (1)
  2. Weinrebe .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Weinstock

Rebe , Rebstock , Wein
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Weinstock

Weinstock

Allgemeine Bezeichnung (auch Rebstock, Weinrebe, Weinstock) für die Kletterpflanze, die im Weinbau für die Gewinnung von Wein verwendet wird. Siehe dazu unter Alte Reben, antike Rebsorten (historischer Abriss), DNA und Molekulargenetik (Erbsubstanz und Struktur des Rebengenoms), Morphologie (Gestalt und Struktur), Neuzüchtung (neu gekreuzte/gez...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Weinstock_3.0.3378.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.