Wanderkino

WanderkinosDas Wanderkino war in der Zeit bis etwa 1908 die dominante Auswertungsform früher Filme in Mitteleuropa. Wanderkinos waren ebenso wie die ab 1905/06 entstandenen ortsfesten Kinos speziell für die Filmprojektion auf Dauer eingerichtete Spielstätten, für deren Zugang Zus...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Wanderkino

Als Wanderkino wird ein Kinobetrieb bezeichnet, der Filme an wechselnden Orten aufführt. Der Begriff kann sowohl für die Einrichtung selbst als auch für die dahinter stehende Organisation verwendet werden. Umgangssprachlich wird auch eine Radarfalle als Wanderkino bezeichnet. ==Geschichte== Die ersten öffentlichen Filmvorführungen auf Volksfe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wanderkino
Keine exakte Übereinkunft gefunden.