Wahlstatt

Wahlstatt, deutscher Name der polnischen Gemeinde Legnickie Pole. - Zur Schlacht auf der Wahlstatt (1241) Legnica.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wahlstatt

  1. Wahlstatt , unrichtig für Walstatt, s. Wal.
  2. Wahlstatt , Dorf in der preuß. Provinz Schlesien, unweit Liegnitz, 3 km seitwärts von der Katzbach, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, ein Schloß, ein ehemaliges Benediktinerkloster (jetzt Kadettenanstalt) und (1885) 1136 Einw. W. liegt an der Stelle, wo Heinrich II. oder der From...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Wahlstatt

    (polnisch Legnickie Pole) polnischer Ort in Schlesien, südöstlich von Legnica, 1100 Einwohner; Barockkirche (1727-1732) . - Bei Wahlstatt unterlag 1241 Herzog Heinrich II. von Schlesien den Mongolen. 1813 gewann G. L. von Blücher (seither Fürst von Wahlstatt) die Schlacht an der Ka...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.