Wächter

[Familienname] - Wächter ist ein im deutschen Sprachraum verbreiteter Familienname. == Herkunft == Der Name geht wie auch Wärter, Dankwart, Burgwart usw. auf die Berufsbezeichnung des Wächters und somit den Wortstamm „wachen / warten“ zurück und entspricht außerhalb des deutschen Sprachraumes zum Beispiel den Famil...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wächter_(Familienname)

Wächter

Wächter (mittelhochdeutsch: wahtäre, althochdeutsch: wahtari) ist die ursprüngliche Berufsbezeichnung eines Bewachenden. Als Bewachung wird dabei hauptsächlich die Sicherung eines Objektes verstanden. ==Tätigkeit== Ausübende der Wächter-Berufe bewachen als Wachhabende, Wärter, Wachleute (Wachmänner), Behüter oder Wachtmeister ein Revier ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wächter

Wächter

[Begriffsklärung] - Wächter steht für Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wächter_(Begriffsklärung)

Wächter

, Carl Joseph Georg Sigismund (Marbach/Neckar 24. 12. 1797 - Leipzig 15. 01. 1880), Beamtensohn, wird nach dem Rechtsstudium in Tübingen und Heidelberg (Thibaut) Richter, außerordentlicher Professor (Tübingen 1817) und ordentlicher Professor (Tübingen 1822, Leipzig 1833, Tübingen 1836), 1851 Präsident des Oberappellationsgerichts in Lübeck u...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Wächter

  1. Wächter , Vogel, s. v. w. Würger.
  2. Wächter , 1) Eberhard, Mater, geb. 29. Febr. 1762 zu Balingen (Württemberg), ging mit 19 Jahren zu David nach Paris, bei welchem er zeichnen lernte, und beim Ausbruch der Revolution nach Rom, wo er sich nach der Antike bildete und sich eng an Carstens anschloß. 1798 siedelte er nach Wien über, wo e...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Wächter

    Aufpasser , Aufseher , Bewacher , Hüter , Supervisor , Wachhund , Wärter
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wächter
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.