Vollholz

(Massivholz): Vollholz liegt im Unterschied zu den durch Trennen des Holzes und erneutes Zusammenfügen mit unterschiedlicher Faserrichtung hergestellten Holzwerkstoffen - in seiner unveränderten gewachsenen Struktur vor. Vollhölzer werden als Schnittware (Balken, Bohlen, Bretter, Leisten, Pfähle, S...
Gefunden auf http://www.holzlexikon.de/lexikon.htm

Vollholz

Vollholz liegt im Unterschied zu den durch Trennen des Holzes und erneutes Zusammenfügen mit unterschiedlicher Faserrichtung hergestellten Holzwerkstoffen - in seiner unveränderten gewachsenen Struktur vor. Vollhölzer werden als Schnittware (Balken, Bohlen, Bretter, Leisten, Pfähle, Stempel, Masten oder Schwellen) verwendet.Quelle: www.holzwurm...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzv.htm

Vollholz

Ein Holzprodukt, das aus einem Baustamm herausgearbeitet wurde. Vollholz kann durch Fräsen, Hobeln oder Sägen in Form gebracht sein. Entscheidend ist, dass keine Veränderung des Holzgefüges erfolgt. Zum Vollholz zählen → Rundhölzer und → Schnitthölzer.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.