Versagung

Die Sozialleistung, also auch die Rente, ist zu versagen (nicht zu zahlen), wenn der Berechtigte an der notwendigen Aufklärung des Sachverhalts nicht mitwirkt (Mitwirkung). Auf die mögliche Versagung muss vorher schriftlich hingewiesen werden.
Gefunden auf http://www.rententips.de/rententips/lexikon/index.php?index=3018

Versagung

Versagung, Psychoanalyse: Bezeichnung für die Nicht-Befriedigung eines Triebanspruchs oder Wunsches, sei es, weil eine andere Person einem die Befriedigung nicht gewährt oder weil man sie sich selbst nicht gönnt. Die Folge einer Versagung ist die Frustration. Da es eine vollkommene Triebbefriedi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Versagung

Abweisung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Versagung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.