Verlag

Geschäftspartner oder eigene organisatorische Einheit, die das Bindeglied zwischen Herstellung und Handel von Druckerzeugnissen darstellt. Der Verlagsbetrieb in der Presse umfaßt Redaktionelle Herstellung Anzeigengeschäft und Vertrieb. Der Buchverlag umfaßt Lektorat und Vertrieb.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Verlag

Der Verlag distribuiert Inhalte vom Autor zum Publikum. Er veranlaßt die technische Herstellung der Bücher durch die Druckereien und übernimmt die Aufgabe des Vertriebs und der Werbung. Der Verlag erhält Manuskripte angeboten oder er entwirft selbst Pläne zu neuen Büchern, für deren Ausführung er geeignete Autoren sucht. Das Lektorat ist f...
Gefunden auf http://www.cornelia-goethe-akademie.de/kontakt/glossar.html

Verlag

>> Elektronisches Publizieren
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

Verlag

Ein Verlag ist ein Medienunternehmen, das Werke der Literatur, Kunst, Musik, Unterhaltung oder Wissenschaft vervielfältigt und verbreitet. Der Verkauf kann über den Handel (Kunst-, Zeitschriften-, Buchhandel usw.) oder durch den Verlag selbst erfolgen. == Rechtsgrundlagen == Rechtsgrundlage des Verlagswesens ist in Deutschland das Verlagsgesetz ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verlag

Verlag

ist der gewerbsmäßige Vertrieb von Erzeugnissen, insbesondere von Werken der Tonkunst und Literatur. Der V. erscheint seit dem Spätmittelalter (Flandern 13. Jh.), wobei der Verleger oft auch einen Teil der Geräte und Stoffe liefert und Art und Umfang der Erzeugung der von ihm vertriebenen Gegenstände bestimmt. In der frühen Neuzeit erfasst de...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Verlag

Verlag, Unternehmen, das sich gewerbsmäßig mit der Herstellung und Vervielfältigung von Büchern, Presseerzeugnissen, Musikalien, Landkarten, elektronischen Medien und Werken der Kunst befasst. Man unterscheidet im Wesentlichen Buchverlage (auch bezeichnet als Verlagsbuchhandel) sowie Zeitungs- ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verlag

Verlag, allgemeine Wirtschaftsgeschichte: Auslegen, Vorschießen von Kapital in irgendeiner Form durch einen Unternehmer (Verleger).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verlag

Verlag, Bergbau, Bezeichnung für all das, was als Zubuße zum Betrieb einer Grube von einem Verleger vorgeschossen wurde und das als erstes zurückgezahlt werden musste, ehe Ausbeute gezahlt werden durfte (siehe auch Rezess). Als Verleger traten reiche Gewerke, Kauf- und Handelsleute, Bergbeamte, aber...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verlag

<i>Beschreibung</i> Verlagsanschrift SN Verlag An der Alster 21 20099 Hamburg Telefon: 040 24 84 54 0 Telefax : 040 280 37 88 Internet: http://www.raumausstattung.de Email: info@raumausstattung.de ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2267.htm

Verlag

Verlag , ältere Bezeichnung für Kapital; im Bergrecht die zum Betrieb eines Bergwerks zu gebende und noch nicht wiedererstattete Zubuße. Verlagserstattung, die Zurückbezahlung des Verlags. Verlagszeche nennt man eine Zeche, welche ihren Betriebsfonds nicht aus dem Erlös ihrer eignen Produkte entnehmen kann, sondern noch V. (Zubuße) erheischt....
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Verlag

Verlagshaus
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verlag
Keine exakte Übereinkunft gefunden.