verdampfen

flüchten, weglaufen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Verdampfen

Das Verdampfen ist der Phasenübergang einer Flüssigkeit oder eines Flüssigkeitsgemisches in den gasförmigen Aggregatzustand. Für das Verdampfen einer Flüssigkeit muss die Verdampfungsenthalpie aufgebracht werden. Der Umgebung bzw. der Flüssigkeit wird Wärme entzogen. Wird dem System keine Wärme von außen zugeführt, erreicht ein geschlos...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verdampfen

Verdampfen

Verdampfen, ûbergang eines Stoffes vom flüssigen (oder festen) in den gasförmigen Zustand durch Sieden oder Verdunstung. Die von einem Stoff beim Verdampfen (bei konstanter Temperatur) aufgenommene Wärmeenergie wird als Verdampfungsenthalpie (früher Verdampfungswärme) bezeichnet (Umwandlungsenthalpi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verdampfen

Verdampfen , s. Abdampfen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

verdampfen

ver¦damp¦fen [V.1] I [o. Obj.; ist verdampft] sich in Dampf verwandeln; Wasser verdampft beim Kochen; ich bin fast verdampft [ugs., scherzh.] ich habe sehr geschwitzt II [mit Akk.; hat verdampft] erhitzen und in Dampf übergehen lassen; eine Flüssigkeit v.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

verdampfen

vaporisieren , verdunsten , zerstäuben
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/verdampfen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.