Verallgemeinerung

(Verallgemeinerung, Generalisierung) Verallgemeinerung 'ist der Prozeß, durch den Elemente oder Teile eines ursprünglichen Modells von der ursprünglichen Erfahrung abgelöst werden, um dann die gesamte Kategorie, von der diese Erfahrung ein Beispiel darstellt, zu verkörpern' (Bandler und Grinder 1994a (1975), 34). Verallgemeinerungen sind ein C...
Gefunden auf http://www.nlp.at/lexikon_neu/index.htm

Verallgemeinerung

Beliebt sind Ausdrücke wie: Der Russe, der Engländer, der Deutsche ist ..., und so falsch diese Urteile im Einzelfall sein können, sie haben doch ihre Berechtigung. Denn es gibt so etwas wie einen Nationalcharakter, d.h. Eigenschaften, die in einem Volk besonders stark ausgeprägt sind. Unausgesprochen, aber immer mitgedac...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Verallgemeinerung

im Umbau, siehe auch: Verallgemeinerungen alte Variante: Verallgemeinerung heisst das Verhältnis zwischen Objekt und Klasse. Abstraktion heisst das Verhältnis zwischen Objekt und Instanz. alte Variante: Wenn mir jemand erzählt, dass er einen Hund gesehen hat, dann könnte er mir auch sagen, das er ...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/verallgemeinerung.htm

Verallgemeinerung

Ver¦all¦ge¦mei¦ne¦rung [f. 10 ] das Verallgemeinern, verallgemeinernde Aussage
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Verallgemeinerung

Induktion
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verallgemeinerung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.