Venosa

Venosa ist eine Gemeinde mit {EWZ|IT|076095} Einwohnern (Stand am {EWD|IT|076095}) im Norden der italienischen Provinz Potenza in der Region Basilikata. In Venosa werden Reben für den Rotwein Aglianico del Vulture angebaut. == Geografische Lage == Venosa liegt in den hügeligen östlichen Ausläufern des erloschenen Vulkans Monte Vulture, genauer...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Venosa

Venosa

Venosa, Stadt in der Basilicata, Provinz Potenza, Italien, am Ostfuß des Monte Vulture, 12 200 Einwohner; Museum; Marktzentrum. Kastell (Ende 15. Jahrhundert); Dom (1470† †™1502); Benediktinerabtei (gegründet 1046) mit Normannenkirche sowie unvollendeter Stauferkirche (1135 folgende); Reste u. a. eine...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Venosa

Venosa , Stadt in der ital. Provinz Potenza, Kreis Melfi, Bischofsitz, hat ein altes Kastell, eine Kathedrale, eine ehemalige Abtei, Santa Trinità  (auf dem Grund eines Hymenäustempels, mit Grabmonument der Alberada, ersten Gemahlin Robert Guiscards), alte jüdische Katakomben und (1881) 8014 Einw. V. ist das alte Venusia, der Geburtsort des...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.