Velum

weicher Gaumen
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Velum

[Mykologie] - Das Velum (deutsch Hülle) ist eine dünne Membran an Pilzen der Klasse Basidiomycetes (genauer: bei den Hutpilzen), die den Fruchtkörper vor der Sporenreife ganz oder nur die sporentragenden Teile umgibt. Man unterscheidet zwei Typen des Velums: Das Velum universale (Gesamthülle) ist eine dünne Membran, di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Velum_(Mykologie)

Velum

[Wolke] - Velum (vel) (lat.: velum - Schiffsegel, Zeltbahn) ist eine Begleitwolke in Schleierform von großer horizontaler Erstreckung unmittelbar oberhalb oder am Oberteil einer oder mehrerer cumulus-artiger Wolken, von denen sie oft durchstoßen wird. Velum kommt ausschließlich bei Cumulus und Cumulonimbus vor. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Velum_(Wolke)

Velum

Der Begriff Velum (lat. Segel; Hülle) bezeichnet meist lappen- oder segelartige Strukturen, insbesondere: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Velum

velum

Das Beiwort velum (lat. für Schiffsegel) wird als Zusatz für Begleitwolken bei Cumulonimbus und Cumulus gebraucht, an deren Oberteil sich ein flächenmäßig großer, nebliger Schleier aus Eiskristallen erstreckt. Er wird teilweise von den Quellungen der Hauptwolke durchstoßen. Foto © Uwe Reis...
Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/velum.shtml

Velum

Velum das, Anatomie, Morphologie: Bezeichnung für segelartige Strukturen am oder im Körper verschiedener Lebewesen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Velum

Velum das, christliche Liturgien: (Seiden-)Tuch, mit dem die liturgischen Gefäße, aber auch Ikonen und Reliquien bedeckt beziehungsweise verhüllt werden. - Schultervelum, in der katholischen Liturgie das um die Schultern des Priesters gelegte Seidentuch, mit dem dieser beim Erteilen des sakrame...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Velum

Velum das, Geschichte: ursprünglich Vorhang oder Teppich, im altrömischen Haus zum Bedecken der Türen benutzt, in Säulenhallen als Schutz gegen die Sonne; im antiken Theater eine an gespannten Seilen aufziehbare Plane zum Schutz der Zuschauer vor der Sonnenhitze (»Sonnensegel«; Velarium,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Velum

Velum Syn.: Vela (Plur.) En: velum Etymol.: latein. Segel (s.a. Cuspis, Valvula), Hülle.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r40490.000.html

Velum

  1. [das; lateinisch, `Segel`] Anatomie(Gaumensegel) Gaumen .
  2. [das; lateinisch, `Segel`] Liturgieein im christlichen Gottesdienst verwendetes liturgisches Tuch, z. B. der Behang des Kelchs und des Ciboriums und das Schultervelum, das der Priester beim sakramentalen Segen trägt.
  3. Ve¦lum [n. -s; -la] 1 rechteckiges Schultertuch des kath. P...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.