Urokinase

Urokinase wurde erstmals in humanem Urin entdeckt und als Protease beschrieben. Physiologisch zirkuliert es im Blutstrom und setzt Plasminogen zu Plasmin um, welches eine Serinproteinase ist, die diverse Proteine im Plasma und insbesondere Fibrin-Gerinnsel auflöst. Dieser Vorgang wird als Fibrinolyse bezeichnet und die Wirksamkeit von Urokinase a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urokinase

Urokinase

Urokinase En: urokinase; urokinase-type plasminogen activator; u-PA physiologischer, aus Prourokinase durch limitierte Proteolyse entstehender Aktivator der Fibrinolyse. Aufbau: Glykoprotein aus zwei Polypeptidketten (two-chain uroki...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r40167.000.html

Urokinase

[griechisch] ein trypsinähnliches Enzym, das die inaktive Blutplasmakomponente Plasminogen (Zymogen) in das aktive Plasmin durch eine Hydrolyse umwandelt. Plasmin baut seinerseits Fibringerinnsel ab, die zu Gefäßverschlüssen führen können. Urokinase wird daher therapeut...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Urokinase

Urokinase Urokinase ist ein Plasminogenaktivator welcher zuerst im Urin nachgewiesen wurde und zur Behandlung des Herzinfarktes der Lungenembolie und sonstiger thrombotischer Gef verschl sse eingesetzt wurde Urokinase ist ein Aktivato . by www.orthopedia-shop.de">
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42707
Keine exakte Übereinkunft gefunden.