Unterlippe

Un¦ter¦lip¦pe [f. 11 ] untere Lippe; Ggs. Oberlippe
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Unterlippe

(Labium) Teil der Mundwerkzeuge. Die unpaarige Unterlippe schließt die Mundwerkzeuge nach unten ab und ist auf beiden Seiten mit den Lippentastern (Labialpalpen) versehen, die für die Nahrungswahl von Bedeutung sind.
Gefunden auf http://www.insektenbox.de/fibel/glo/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.