Quasigeoid

Das Quasigeoid ist die Bezugsfläche für die Normalhöhen. Sie ergibt sich durch Abtragen der Normalhöhen von der Erdoberfläche nach unten. Bei der daraus resultierenden Fläche handelt es sich anders als beim Geoid nicht um eine Äquipotentialfläche der Schwere. Die Unterschiede zwischen Geoid und Quasigeoid liegen allerdings nur im Bereich v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Quasigeoid

Quasigeoid

engl.: Quasi geoid Themengebiet: Vermessung, Geodäsie Bedeutung: Das Quasigeoid ergibt sich, wenn die Normalhöhen von der physikalischen Erdoberfläche nach unten abgetragen werden. Quellen: Fachwörterbuch Benennungen und Defin...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-1986925461
Keine exakte Übereinkunft gefunden.