Unterbeteiligung

Die Unterbeteiligung erfüllt eine ähnliche Funktion wie die stille Gesellschaft, doch bezieht sich die Beteiligung nicht unmittelbar auf ein Unternehmen selbst, sondern auf den Gesellschaftsanteil an einer Handelsgesellschaft, d.h. Vertragspartner des Unterbeteiligten ist nicht die Handelsgesellschaft selbst, sondern ein Gesellschafter der Hande...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Unterbeteiligung

Unterbeteiligung

Unterbeteiligung, Gesellschaftsrecht: meist schuldrechtliche Innenbeteiligung an einem Anteil, den ein anderer Gesellschafter an einer Kapitalgesellschaft oder einer Personengesellschaft besitzt. Ähnlich wie die stille Gesellschaft ist die Unterbeteiligung eine so genannte BGB-Innengesellschaft, als...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Unterbeteiligung

1) Beteiligung einer nicht im Emissionssyndikat vertretenen Bank an einer Anleihe, wobei ein Syndikatsmitglied einen Teil seiner Quote der betreffenden Bank abtritt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719
Keine exakte Übereinkunft gefunden.