Tulcea

Tulcea [ˈtult͜ʃe̯a] ist eine Stadt in Rumänien und Hauptstadt des gleichnamigen Kreises Tulcea. Im Jahr 2003 hatte die Stadt an der Donau ungefähr 92.800 Einwohner. == Geschichte und Wirtschaft == Die im 8. Jahrhundert v. Chr. gegründete Stadt wurde von dem griechischen Weltreisenden, Völkerkundler und Geographen Herodot von Halikarnassos ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tulcea

Tulcea

Tulcea: Blick auf den Hafen Tulcea , Hauptstadt des Kreises Tulcea, Rumänien, im westlichen Donaudelta am rechten Ufer des Sankt-Georgs-Arms, 92 000 Einwohner; Donaudeltamuseum; Metall verarbeitende und Nahrungsmittelindustrie (Fischverarbeitung); Flusshafen (auch für Seeschiffe erreichbar)...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tulcea

Tulcea , Stadt, s. Tultscha.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tulcea

['tultʃɛa] Hauptstadt des rumänischen Kreises Tulcea (8499 km², 256 000 Einwohner) , im Donaudelta, Hafenstadt am Sankt-Georgs-Arm, 91 900 Einwohner; Zement-, Konserven- und Cellulosefabrik. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.