tonnlägig

hading... mit einer Neigung von 45 bis 76,6° schräg verlaufender Grubenbau
Gefunden auf http://www.steine-und-minerale.de/glossar.php?l=T/glossar.php?l=T&ID=110&be

Tonnlägig

Als tonnlägig werden Grubenbaue, zum Beispiel Schächte im Bergbau bezeichnet, die nicht seiger, also senkrecht verlaufen, sondern schräg. Die Bezeichnung tonnläg wird abgeleitet von Tonnlege. Die Tonnlege ist die Fläche, auf der ein Kübel noch aufliegt, wenn er auf Rädern im Schacht gezogen wird. Man spricht von tonnlägig, wenn die Neigung...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tonnlägig
Keine exakte Übereinkunft gefunden.