Tilla

Bezeichnung der Goldmünzen der Khane von Buchara, Kaschgar, Khiwa und Khokand im ausgehenden 18. und im 19. Jh. Die frühen Goldstücke wogen etwa 4,5 g, die späteren nur noch etwa 3,5 g. Es gab auch Halbstücke, alle zeigen arabische Schriften. Die persischen Goldmünzen der Safiwiden wurden Tilla genannt, auch in Afghani...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Tilla

Vorname. Kurzform v. Mathilde
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen50.htm

Tilla

Tịlla, weiblicher Vorname, Kurzform von Mathilde oder Ottilie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tilla

Tilla , die in Mittelasien kursierende Goldmünze; die kleine T., in Chiwa und Chokand, hat 12 Tenga, die große T., in Bochara, 20 Tenga.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.