Tavira

Tavira [tɐˈviɾɐ] ist eine Stadt in Portugal. == Geschichte == Die Siedlung geht auf Phönizier oder Karthager zurück. Später haben die Römer im nahegelegenen Balsa (bei Santa Luzia) gesiedelt. Zwei Kilometer entfernt, im Dorf Santa Luzia, fand man Überreste eines römischen Friedhofs. Von dort stammt auch die einzige vorchristliche, griech...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tavira

Tavira

Tavira , wohlgebaute Stadt in der portug. Provinz Algarve, an der Südküste, zu beiden Seiten des Rio Sequa, mit maurischem Kastell, 2 Kollegiatkirchen, Hospital, Schwefelbad (26° C.), Hafen, Sardellen- und Thunfischfang und (1878) 11,459 Einw.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tavira

Der nach der gleichnamigen Stadt benannte DOC-Bereich liegt in der Region Algarve tief im Süden Portugals. Er umfasst die Stadtbezirke von Castro Marim, Faro, Olhão, São Brás de Alportel, Tavira und Vila Real de Santo António. Die alkoholstarken Rot- und Weißweine werden aus den einheimischen Sorten Crato Branco (Roupeiro), Negra Mole und Per...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Tavira_3.0.3580.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.