Targum

Targum, aramäische Übersetzungen des Alten Testaments, die in den Synagogen Palästinas und Babyloniens verwendet wurden. Als in der Zeit nach dem Babylonischen Exil im 6. Jahrhundert v. Chr. Hebräisch als Alltagssprache allmählich durch Aramäisch ersetzt wurde, erkannte man die Notwendigkeit, die Bedeutung von Passagen der Heiligen Schrift .....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Targum

Ein Targum (hebr. תרגום: „Übersetzung, Erklärung“; Plural: Targumim, deutsch auch Targume, abgekürzt Tg.) ist eine antike Übersetzung von hebräischen oder altgriechischen Bibel-Handschriften in das Aramäische. Targumim sind im Judentum zwischen 200 v. und 800 n. Chr. entstanden. == Targumim aus Qumran == Nach dem Babylonischen Exil ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Targum

Targum

Targum das, auch der, die ûbersetzung der hebräischen Bibel ins Aramäische.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Targum

Targum (chald., Plur. Targumim, "ûbersetzung"), Name der chaldäischen ûbersetzungen und teilweise Umschreibungen des Alten Testaments, die vom Beginn des zweiten jüdischen Staatslebens an, als sich das Bedürfnis einstellte, den Synagogenbesuchern, welche der hebräischen Sprache nicht mehr mächtig waren, die Bibelvorlesungen (s. Sid...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.