Tampico

Tampico, Stadt in Mexiko, im Bundesstaat Tamaulipas, Hafen am Río Pánuco, oberhalb dessen Mündung in den Golf von Mexiko. Die Stadt liegt in einer reichen Erdölförderregion. Sie ist bedeutendes Handelszentrum im Nordosten Mexikos und einer der wichtigsten Seehäfen des Landes. Zur Verkehrsinfrastruktur gehören Eisenbahnverbindungen, See- und ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tampico

Tampico ist eine Hafenstadt im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas mit 294.789 Einwohnern (Stand 2000), gelegen am Golf von Mexiko. Es ist von Sumpf und Lagunen umgeben. Das Wort Tampico entstammt der Huasteco-Sprache. Tam bedeutet „Ort“ und Piko bedeutet „Wasserhunde“ oder „Otter“ (diese lebten dort in vorkolumbischer Zeit). == Gesch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tampico

Tampico

Tampico, Hafenstadt im Staat Tamaulipas, Mexiko, 295 400 Einwohner; Zentrum eines bedeutenden Erdölfördergebietes mit Erdölraffinerie, Schiffbau, chemische u. a. Industrie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tampico

Tampico , Hafenstadt im mexikan. Staate Tamaulipas, oberhalb der Mündung des Rio de T., der aus der Vereinigung der Flüsse Panuco und Rio de Tula entsteht und über eine Barre (3 m Wasser) ins Meer mündet, hat ein Theater, Kasino, 2 Hospitäler und (1880) 5000 Einw. Die Stadt wird zwar auch vom gelben Fieber heimgesucht, ist aber immerhin gesün...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tampico

Stadt und Haupthafen des nordmexikanischen Staats Tamaulipas, nahe der Pánuco-Mündung in den Golf von Mexiko, 272 000 Einwohner; Erdöl- und Metallindustrie, Seebad. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.