Tagliamento

Der Tagliamento [taʎːa`mento] (mittelalterlich deutsch: Dülmende) ist ein Fluss im Friaul, Oberitalien. Er ist 170 Kilometer lang, entspringt am Mauriapass in der Provinz Belluno und mündet zwischen Bibione und Lignano Sabbiadoro in die Adria. == Ökologische Bedeutung == Der Fluss, ein sogenannter Torrente, ist der bedeutendste der letzten W....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tagliamento

Tagliamento

[talja-] norditalienischer Fluss, 172 km, entspringt in den Karnischen Alpen, durchfließt im breiten Schotterbett die Ebene von Friaul, mündet bei Bibione in das Adriatische Meer.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tagliamento

Tagliamẹnto der, Fluss in Norditalien, 172 km lang, entspringt zwischen Karnischen und Venezianer Alpen und mündet bei Bibione in den Golf von Venedig.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tagliaménto

Tagliaménto (spr. talja-), Fluß in Venezien, entspringt in den Friauler Alpen, fließt anfangs östlich, wendet sich dann südlich, ist von Latisana an für Barken schiffbar und mündet nach einem Laufe von 170 km ins Adriatische Meer. An der Mündung liegt der kleine Hafen Porto del T. Der T. gehört zu den gefährlichsten Flüssen von Friaul un...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tagliamento

Tagliamento, rund 170 Kilometer langer Fluss in Italien. Er entspringt in den östlichen Dolomiten, von wo aus er zunächst in östliche Richtung fließt. Bei Gemona verlässt er die Südlichen Kalkalpen und fließt durch das Venezianische Tiefland. Bei Bibione mündet er in das Adriatische Meer
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014
Keine exakte Übereinkunft gefunden.