Tagelied

Tagelied, zumeist dreistrophiges Lied des europäischen Minnesangs, das den Abschied zweier Liebender nach einer gemeinsam verbrachten Nacht zum Inhalt hat. Grundmotive sind der Schmerz des Abschieds, die Angst vor der Entdeckung verbotener Liebe und zumeist die Klage der verlassenen Frau. Den Beginn der Tageliedtradition markiert die provenzalisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tagelied

Das Tagelied, in den Romanischen Sprachen nach der "Weiße" des Morgengrauens benannt (okzitanisch Alba, altfranzösisch Aube), ist eine höfische Liedgattung der mittelalterlichen Lyrik, die primär inhaltlich definiert ist und die Situation des geheimen Beisammenseins und des Abschieds zweier Liebender beim Tagesanbruch nach einer gemeinsam ve.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tagelied

Tagelied

Tagelied (auch Wächterlied; mhd. auch warnesanc). Nachempfindung eines Topos aus der Troubadourslyrik: dem heimlichen Liebespaar wird durch den verbündeten Wächter das Morgengrauen oder die Rückkehr des eifersüchtigen Gatten angekündigt. Es folgt der von letzten Zärtlichkeiten und von Klagen über di...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Tagelied

Tagelied (Tageweise, Wächterlied), eine Gattung des mittelalterlichen Minnegesangs, welche balladenartig das Scheiden zweier Liebenden schildert, woran der Turmwächter, den anbrechenden Tag verkündend, mahnt. Diese Dichtungsform war in der Provence erfunden, wurde aber in Deutschland schon früh nachgeahmt und hier, teils mit der Figur des Wäch...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tagelied

  1. eine Gattung des Minnesangs , Illusionsdichtung; schildert den fiktiven Abschied eines Ritters von der geliebten Dame am frühen Morgen. Das Paar wird von einem Vogel oder vom Ruf des Wächters aufgeweckt. Es folgt eine schmerzliche Trennung und die Klage der zurückgebliebenen Frau. - V...
  2. Ta¦ge¦lied [n. 3 ] mittelalterliches Liebesli...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.