Szczawnica

Szczawnica (spr. sstschá-), Badeort in der galiz. Bezirkshauptmannschaft Neumarkt, in den Karpathen, nahe der ungarischen Grenze, mit mehreren Heilquellen (alkalisch-muriatischen Säuerlingen, Natron- und Natronlithion-, jod- und bromhaltigen Quellen), besuchter Trink- und Badeanstalt (ca. 3000 Kurgäste) und (1880) 2140 Einw.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Szczawnica

Szczawnica ist ein Kurort im Powiat Nowotarski im Süden Polens mit etwa 6000 Einwohnern. Szczawnica ist seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ein bekannter Erholungsort. Wegen des dort wachsenden alkalischen Sauerampfers und der günstigen klimatischen Bedingungen werden dort viele Atemwegs- und Verdauungstrakterkrankungen behandelt. Im Jahr 2005 w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Szczawnica
Keine exakte Übereinkunft gefunden.