Supersekretion

Supersekretion die, -, -en, ûbersekretion, vermehrte Absonderung von Drüsensekret (z. B. von Magendrüsensekret).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Supersekretion

(Text von 1927) Supersekretion v. lat. Absonderung vermehrter Mengen z. B. von Magensaft, entweder auf Nahrungszufuhr oder auch ohne solche anhaltend oder in Anfallen, vgl. Gastroxynsis.
Gefunden auf http://www.textlog.de/34232.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.