Stichbalken

einerseits Mauerauflager, andererseits Stich in andere Balkenlage.Quelle: www.zimmererforum.de
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzs.htm

Stichbalken

einerseits Mauerauflager, andererseits Stich in andere Balkenlage
Gefunden auf http://www.waltke.de/lexikon.htm

Stichbalken

(der ~) des -s, plur. ut nom. sing. in der Zimmermannskunst, kurze Hölzer, welche auf den Haupthölzern oder Plattstücken der äußern Wände befestiget werden, damit es scheine, als wenn Balken durchgingen. Vermuthlich, so fern Stich ehedem auch etwas Hervorragendes bedeutet. Bey dem ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stichbalken

Stich¦bal¦ken [m. 7 ] kurzer, rechtwinklig mit einem Hauptbalken verzapfter, im Mauerwerk gelagerter Balken
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.