Stellung

(die ~) plur. die -en. 1. Als das Verbale von stellen, die Handlung des Stellens, in den meisten Bedeutungen dieses Zeitwortes. 2. Die Art und Weise, wie mehrere Dinge Einer Art gestellet sind, oder das Verhältniß mehrerer Dinge Einer Art, in Ansehung des Ortes, welchen sie einnehm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stellung

[Roulette] - Stellung ist der veraltete Ausdruck für die erfolgte Platzierung von Spielmarken als Wetteinsatz auf dem Tableau französischer Roulettetische. Der Vorgang des "Stellens" war bis Ende des 19. Jahrhunderts geprägt vom hohen Gewicht des Materials und von der Größe, in der die Spielmarken jener Zeit in Handarb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stellung_(Roulette)

Stellung

[Militär] - Die Stellung im Militärwesen hat mehrere Bedeutungen: == Taktischer Begriff == Eine Stellung ist ein stationärer Kampfverband aus einem Versteck heraus. Die Kenntnis der Anzahl und deren Lage ist wichtig für die Taktik des Angriffes bzw. der Verteidigung. Chrarakteristisch für den Ersten Weltkrieg war das G...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stellung_(Militär)

Stellung

[Reiten] - Als Stellung bezeichnet man die Biegung des Pferdes im Genick. Stellung findet nur hier statt, das ist das Gelenk zwischen Kopf und Hals, und wirklich nur hier – während Biegung über die gesamte Wirbelsäule, vom ersten Halswirbel (Atlas) bis zum Schweif erfolgt. Um zu erreichen, dass sich das Pferd stellt, s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stellung_(Reiten)

Stellung

Stellung, Militärwesen: der von einer Truppe mit Feldbefestigungsanlagen verstärkte Geländeabschnitt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stellung

Stellung En: position Fach: Geburtshilfe die Lagebeziehung des Rückens des Kindes (bei Querlage die des Kopfes) zur linken (auch links-vorderen oder -hinteren) oder rechten Gebärmutterinnenwand (= I. bzw. II. Position). †“ Wird auch als 'Lage' (Verhältnis der Längsachsen von Kind u. Gebärmutter) bezeichnet, z.B. linke Längslage (...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36737.000.html

Stellung

Stellung , s. Attitüde und Position.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Stellung

  1. (Militär) MilitärFeldbefestigung, in der sich die Truppen zur Abwehr einrichten.
  2. Stel¦lung [f. 10 ] 1 Körperhaltung; in gebückter S. 2 Lage, Stand; die S. der Gestirne 3 Arbeitsstelle, Amt, Posten; Stelle; eine hohe S. einnehmen; eine S. finden, suchen; bei jmdm. in S. sein [veraltet] bei jmdm. Hausgehilfin sein; ohne...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Stellung

    Mit diesem Begriff ist die Stellung des Erzählers zum Geschehen gemeint: Ist der Erzähler Teil seiner Erzählung oder kommt er in dieser nicht vor und tritt ganz hinter sie zurück?
    Gefunden auf http://www.li-go.de/definitionsansicht/glossar.html

    Stellung

    (Stellung (österr.)) Musterung , Tauglichkeitsuntersuchung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Stellung
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.