Stallmist

ist ein Gemisch von Kot, Harn und Einstreu (Stroh). Je nach Tierart und Strohanteil ca. 20-30 % Trockenmasse. Wichtiger Wirtschaftsdünger.
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_st/Stallmist.htm

Stallmist

Ein Gemisch von Kot, Harn und Einstreu (meist Stroh oder Sägespäne). Je nach Tierart und Strohanteil enthält Stallmist ca. 20-30 % Trockenmasse. Er ist wie Gülle ein wichtiger Wirtschaftsdünger.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043
Keine exakte Übereinkunft gefunden.