Staatenbund

Staatenbund, eine auf Dauer angelegte Verbindung von Staaten, die für sich unabhängig und souverän bleiben, jedoch gemeinsame Institutionen für bestimmte Politikfelder, vor allem Außen- und Verteidigungspolitik, unterhalten. Staatenbünde waren in der Geschichte meist von kurzer Dauer. Häufig ist die Konföderation eine Zwischenstufe auf dem ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Staatenbund

Vor allem außen- und sicherheitspolitisch begründeter Zusammenschluss souveräner Staaten (auch: Konföderation). Politisch engere Vereinigung als eine Allianz, da der S. über einige gemeinsame politische Organe verfügt (in denen die Delegierten im Auftrag der Mitgliedsstaaten handeln), aber politisch losere Vereinigung als ein Bundesstaat, da ...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=D5F7C3

Staatenbund

Mit Staatenbund (= Konföderation) wird ein loser Zusammenschluss mehrerer selbständiger Staaten bezeichnet. Die Einzelstaaten bleiben Völkerrechtssubjekt, der Bund als solches kann je nach Ausgestaltung auch Völkerrechtssubjekt sein. Zur Abgrenzung zu anderen Formen siehe unter Bundesstaat.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/staatenbund.php

Staatenbund

Der Staatenbund ist der Gegensatz zum Bundesstaat. Bei einem Staatenbund bleibt jeder Staat für sich selbst und ist nicht einer Zentralregierung wie bei einem Bundesstaat unterworfen. Der Staatenbund behält seine völlige Souveränität, Freiheit und Unabhängigkeit. Auch hat er seine eigene Rechtsprechung. Ein Staatenbund sind untereinander verp...
Gefunden auf http://www.hbg.ka.bw.schule.de/publikat/projgesch/lexikon/gesamtlexikon.htm

Staatenbund

Der Staatenbund (völkerrechtlicher Verein, teilweise auch Konföderation genannt) ist ein Zusammenschluss souveräner Staaten (Mitgliedstaaten, Bundesglieder) mit eigener, aber nur lockerer Organisation auf Bundesebene. Der Unterschied zwischen Staatenbund und Bundesstaat ist, dass im Bundesstaat der Bund Inhaber der Souveränität ist, während ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staatenbund

Staatenbund

ist ein vertraglich vereinbarter Bund mehrerer Staaten (z. B. Vereinigte Niederlande 1579-1795, -> Deutscher Bund 1815, -> Schweiz 1815-48, -> Europäische Gemeinschaft bzw. Europäische Union 1952 bzw. 1993).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Staatenbund

Staatenbund, Bundesstaat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Staatenbund

Staatenbund , Staatensystem, s. Staat.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Staatenbund

  1. Staa¦ten¦bund [m. 2 ] Vereinigung mehrerer unabhängiger Staaten zur Ausübung von Hoheitsrechten
  2. völkerrechtliche Verbindung von (souveränen) Staaten zur gemeinsamen Bewältigung bestimmter Aufgaben. Ob der Staatenbund eigene Organe besitzt und ob er Verträge mit anderen Staaten schließen kann, bestimmt sich nach dem Gründungsakt...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Staatenbund

    Mehr oder weniger lockerer Zusammenschluss relativ selbstaendiger Staaten; Bsp.: Kaiserreich 1871 - 1918...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42353

    Staatenbund

    Mehr oder weniger lockerer Zusammenschluss relativ selbstaendiger Staaten; Bsp.: Kaiserreich 1871 - 1918
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42377

    Staatenbund

    Allianz , Bund , Bündnis , Föderation , Koalition , Konföderation , Nationengemeinschaft , Pakt , Schulterschluss , Union , Vereinigung , Zusammenschluss
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Staatenbund
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.