Spitzkopf

(der ~) des -es, plur. die -k√∂pfe. 1 Eigentlich ein spitz zulaufender Kopf, und im gemeinen Leben auch eine Person mit einem solchen Kopfe. 2. Fig√ľrlich im gemeinen Leben, eine arglistige und in weiterer Bedeutung, eine jede spitzf√ľndige Person S. Spitzf√ľndig.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Spitzkopf

Der Spitzkopf ist ein {H√∂he|429|DE-NN|link=true} hoher Berg inmitten des Pf√§lzerwaldes in Rheinland-Pfalz. Der Spitzkopf liegt etwa 400 m n√∂rdlich der B37 bei deren √úbergang vom Hochspeyerbachtal ins Isenachtal. Obwohl nur ungef√§hr 700 m vom Ortsrand von Frankenstein entfernt gelegen, befindet er sich schon auf der Gemarkung der Stadt Bad D√ľ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzkopf

Spitzkopf

Spịtzkopf, Oxyzephalus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spitzkopf

Spitz/kopf En: oxycephaly Oxycephalus (s.a. Turmschädel).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36320.000.html
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.