Skeg

Das Skeg (Synonyme: Ruderleitflosse, Ruderhacke oder Kielhacke) ist der schlanke Auslauf des Unterwasserschiffes oder eine starre Flosse am Heck eines Bootes oder Schiffes in Längsrichtung. Bei älteren Konstruktionen ist an ihm das Ruder befestigt. Bei moderneren Booten dient es nur dem Schutz des Ruders und verbessert dessen Anströmung. Wichti...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Skeg

Skeg

= (engl.) wenig gebräuchliche Bezeichnung, Ruderleitflosse, auch Kiel- oder Ruderhacke. Ein Totholz vor dem Ruderblatt, das günstigere Anströmverhältnisse schafft und dadurch eine bessere Ruderwirkung erzielt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025
Keine exakte Übereinkunft gefunden.