Sesostris

[Wesir] - Sesostris war ein altägyptischer Wesir, der unter Sesostris I. und Amenemhet II. amtierte. == Belege == Sesostris ist von einer Stele aus Abydos bekannt, die in das achte Regierungsjahr von Amenemhet II. datiert ist. Er wird im Grab des Amenemhet in Beni Hasan erwähnt, wo er mit dem Gaufürsten zusammen im Auftr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sesostris_(Wesir)

Sesostris

Sesostris (ägyptisch zj-n-wsr.t „Mann der Wosret“; veraltet Usertesen) ist die griechische Form eines altägyptischen Personennamens. Bekannte Träger dieses Namens waren: Sesostris steht ferner für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sesostris

Sesostris

Sesọstris, altägyptisch Senwọsret, Name von drei ägyptischen Königen der 12. Dynastie. (...)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sesostris

Sesọstris, altägyptisch Senwosret, Name von drei ägyptischen Königen der 12. Dynastie. Der bedeutendste war Sesostris III. (1872† †™1853/52 v. Chr.), der die ägyptische Eroberung Nubiens abschloss; seine Ziegelpyramide steht in Dahschur.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sesóstris

Sesóstris (Sesosis), durch Herodot (II, 102-110) in Aufnahme gebrachter, auch bei Diodor und Strabon vorkommender Name eines ägypt. Königs, dem in Wirklichkeit zwei Könige zu Grunde liegen: Sethos I. (s. d.) und sein Sohn Ramses II. (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sesostris

[Lahun] - Sesostris (auch Senusret) war ein altägyptischer Bürgermeister und Tempelvorsteher in Al-Lahun, der sein Amt mindestens vom neunten bis zum 24. Regierungsjahr des Amenemhet III. ausübte. Vielleicht amtierte er schon unter Sesostris III. Sein Vorgänger war Nebukaure, sein Nachfolger Chentichetihotep. Er war auc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sesostris_(Lahun)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.