Serapis

Auch Sarapis, griechisch-ägyptische Gottheit, den der Gründer der hellenistischen Dynastie der Ptolemäer in Ägypten, Ptolemaios I. 'Soter' (323-285 v.Chr.), als Reichsgott einführte und der sich über die Grenzen des Ptolemäerreiches im hellenistischen Osten bis weit in die römische Kaiserzeit verbreitete. Der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Serapis

Serapis (auch Sarapis) war ein ägyptisch-hellenistischer Gott, der mit den Gottheiten Osiris und Apis verbunden und so zur memphitischen Form des Osiris wurde. == Hintergrund == === Etymologie === Der Name entstand aus der Bezeichnung des Osiris (Sir/Sar) und des Apis (Hepi). In der ägyptischen Mythologie verkörperte der Apis-Stier als Symbol d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Serapis

Serapis

Der ägyptische Gott der Fruchtbarkeit, der Züge des Osiris, des Zeus und des Dionysos in sich vereint, wird während des schnellen Geständnisses des Kapitäns erwähnt, der die Steine für den aufzubauenden Palast in den Fluss fallen lässt und...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/serapis.php

Serapis

Babylon. (mesopotam.) Gott.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/babylonier_S.html

Serapis

Spätägypt. Sonnengott, Nilgott und Nationalgott des griech.-ägypt. Ptolemäerreiches. Er entstand aus dem Osiris-Apis, d.h. er ist der verstorbene, zum Osiris gewordene Apis (denn nach dem Tode wurde jeder zu Osiris).(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/aegypt_S.html

Serapis

Serapis, ägyptischer Gott, Sarapis.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Serapis

Serapis (Sarapis), ägypt. Gott, Beherrscher der Unterwelt und der abgeschiedenen Seelen, hieß eigentlich Osar-Hap ("Osiris-Apis"), d. h. der zum Osiris gewordene oder verstorbene Apis. Die Apisstiere wurden selbst nach ihrem Tod noch verehrt, indem sie seit der 18. Dynastie bis ans Ende der griechischen Herrschaft in einer noch erhalten...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Serapis

altägyptisch-griechischer Gottesname, eingeführt von Ptolemaios I. Der Name geht zurück auf Osiris-Apis. Das Gottesbild trägt Züge des Zeus und Pluton. Die Tempelanlage des Serapis hieß Serapeum. Im Serapeum von Memphis (heute Saqqara) wurden die Mumien der heiligen Ap...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Serapis

[1779] - Die „Serapis“ war ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy der Roebuck-Klasse Es war als “Fifth rate” eingestuft. Erbaut wurde das Schiff auf der Werft bei Daniel Brent im “Greenland South Dockyard” in Rotherhithe, benannt war es nach dem Gott Serapis. == Seeschlacht von Flambourough Head == In ihrer ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Serapis_(1779)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.